Pop-Oratorium Luther

Luther Pop-Oratorium

In Kooperation mit der Drehscheibe Jugend und Kultur e.V. und der Stadt Vaihingen

Gesamtleitung: Thomas Ungerer


Das Pop-Oratorium Luther von Komponist Dieter Falk und Musicalautor Michael Kunze ist ein Meisterwerk der Extraklasse, das mit schwungvoller und moderner Musik die Geschichte Martin Luthers rund um den Reichstag in Worms auch einem jüngeren Publikum zugänglich macht. Als absolutes Mega-Event kommt das Oratorium bereits seit letztem Jahr in Großarenen deutscher Städte, z.B. auch in Stuttgart mit 1.200 Choristen, auf die Bühne.

In Vaihingen wird diese beeindruckende Öffnet externen Link in neuem FensterLuther-Produktion unter der Leitung von Thomas Ungerer an Vaihinger Verhältnisse angepasst und vorrangig mit Mitwirkenden aus der Region Vaihingen in Szene gesetzt: keine 1.200 Stimmen, aber ein Projektchor mit mehr als 100 singbegeisterten Choristen, 8 hervorragenden Solisten, ein Orchester und eine Band werden das Oratorium mit seinen Popsongs, Chorälen und Rezitativen vollständig und mitreißend präsentieren. "Die 20 Musikstücke aus Luther sind gut singbar, von klarer Sprache und entpuppen sich dabei als richtige Ohrwürmer", sagt Thomas Ungerer. Seien Sie gespannt!

Im Mittelpunkt der Handlung steht Martin Luther, der 1521 vor dem Reichstag von Worms aufgefordert ist, seine kirchenkritischen Aussagen zu widerrufen. Mit Rückblenden und Ausblicken rund um das dortige Geschehen erzählt das Pop-Oratorium von Luthers Ringen um die biblische Wahrheit und von seinem Kampf gegen Obrigkeit und Kirche – eine spannende Geschichte über Politik und Religion ebenso wie über die Person Martin Luther. Und ein außergewöhnlicher Zugang zu einer hochaktuellen Frage: Wie konnte Luthers Anstoß zum "Selber denken" umfangreiche Veränderungen in der Gesellschaft, in Ehe und Familie, in Bildung, Wissenschaft, Kunst und Musik auslösen?

Für das leibliche Wohl sorgt die Drehscheibe Jugend und Kultur e.V.
Kartenvorverkauf in der Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5, online unter www.reservix.de
Schirmherr: Oberbürgermeister Gerd Maisch
Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn

STADTHALLE      VVK 22.-€, erm. 18.- € AK 24.- €, erm. 20.- €